Reisemobil-Stellplatzführer

Stellplatz-Atlas Deutschland - Sonderedition 2018/2019

15,00 €
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Verfügbar - Nur solange der Vorrat reicht!
Verkauf, Bereitstellung und Abrechnung erfolgen durch DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH als leistender Unternehmer. www.dpv.de - Sitz: 20457 Hamburg, USt-ID: DE814583779.
versandkostenfrei
10,00 €
Spezialpreis für Abonnenten

Produktdetails

Zwei Jahrzehnte - ein Resümee
Dieser Stellplatz-Atlas von promobil, liebe Leserin und lieber Leser, ist zweifelsfrei die "Mutter" aller Stellplatzführer. Schon 1994, als der Reisemobil-Tourismus in seiner heutigen Form noch gar nicht existierte, brachte Europas größtes Reisemobilmagazin den -Reisemobil-Atlas Deutschland- heraus. Gerade mal 25 reisemobilfreundliche Gemeinden stellten wir ausgiebig vor, aber viel mehr gab es eben nicht. Zwei weitere Ausgaben folgten, der Samen keimte, und die Nachfrage war enorm! Die Anzahl der aus dem Boden schießenden Stellplätze wurde schließlich so groß, dass wir 1997 den ersten "Stellplatz-Atlas Deutschland" auf den Markt brachten, nunmehr schon mit immerhin 500 Plätzen in zwei Bänden. Sie sehen, was daraus geworden ist: Insgesamt 3660 sorgsam ausgewählte Stellplätze präsentieren wir Ihnen in diesem Band. Davon entfallen 1650 auf die nördlichen Bundesländer, 2010 sind es im Süden. Wieder ein Rekord! Halten wir fest: Noch nie wurden in Deutschland so viele Reisemobile zugelassen, wie im vergangenen Jahr 2017. Die wirtschaftlichen Kennzahlen, an denen sich jede Branche misst, zeigen nicht nur nach oben, sie demonstrieren auch eindrucksvoll, welche Rolle die Reisemobil-Industrie und mit ihr auch der Reisemobil-Tourismus in-zwischen spielt. Das hätten wir uns vor zwei Jahrzehnten wirklich nicht träumen lassen. Wir sind aber überzeugt davon, dass diese Entwicklung ohne die jetzt bestehende Infrastruktur und der Akzeptanz dieser Urlaubsform nicht möglich gewesen wäre. Nicht zuletzt ist das vielen weit blickenden Campingplatzunternehmern zu verdanken, die aus der vermeintlichen Konkurrenzsituation ein eigenes Geschäftsfeld erschlossen haben. So sind zahllose neue, zum Teil herausragende Stellplätze entstanden. Alles super also? Nicht ganz. Es gab 2017 Diskussionen in diversen Gremien und in der Politik, die den Reisemobil-Tourismus und auch die Voraussetzungen für eine mannigfaltige Stellplatzlandschaft durch eine nie dagewesene Reglementierungswut bedrohten. In der Zwischenzeit ist aber die Einsicht gereift, dass für Reisemobil-Stellplätze nicht die gleichen Bedingungen wie für Campingplätze gelten können. Es gibt eben immer noch Entscheider, die sich mit der Stellplatz-Szene schwertun. Bleibt die Frage, welche Plätze bei den Reisemobilisten besonders gut ankommen. Wir befragen deshalb nicht nur die promobil-Leser regelmäßig, sondern haben nun erstmals auch die Favoriten der beliebten promobil-App in der Testbewertung eingebracht. Sie erkennen das dort an den vier "Monden".
Ich wünsche Ihnen gute Fahrt und tolle Ziele. Genießen Sie Ihre Freiheit!

Artikelnummer 1691466
Verkauft durch Motor Presse Stuttgart
schließen